Ausschreibung

4. Altwarmbüchener Triathlon

mit Kinder- und Jugendtriathlon am 13./14.8.2016

Veranstalter u. Ausrichter:     SC Altwarmbüchen von 2005 e. V.
Wettkampftag:                       13. und 14. August 2016
Art des Wettkampfs:              Offene Triathlon-Veranstaltung
Wettkampfort:                        30916 Isernhagen, Altwarmbüchener See
Wassertemperatur:                witterungsabhängig, mindestens 18° C
Zeitmessung: Kinder- und Jugendtriathlon Handzeitnahme; Triathlon und Staffel Transponder

 

 

Wettkampf T1:   Kindertriathlon Schüler B und C

Samstag, 13.8.2016 um 13.30 Uhr

Strecken:

Schüler C 100 m – 2500 m – 400 m

Schüler B 100 m – 3600 m – 800 m

Altersklassen, Jahrgänge:

Schüler C, Jahrgänge 2007/2008

Schüler B, Jahrgänge 2005/2006

Startgeld: 12,00 €

 

Wettkampf T2:   Jugendtriathlon Schüler A und Jugend B

Samstag, 13.8.2016 um 14.45 Uhr

Strecken: 200 m – 7200 m – 2400 m

Altersklassen, Jahrgänge:

Schüler A, Jahrgänge 2003/2004

Jugend B, Jahrgänge 2001/2002

Startgeld: 12,00 €

 

Wettkampf T3:   Kurzdistanz/Olympische Distanz

Sonntag, 14.8.2016 um 10.30 Uhr

Strecken: 1500 m – 40 km – 10 km

Altersklassen, Jahrgänge:

Alle Teilnehmer ab Jahrgang 1998 und älter.

Es besteht DTU-Startpass- bzw. Tageslizenzpflicht.

Startgeld: 38,00 € (ggf. zuzüglich 15,00 € Tageslizenzgebühr)

 

Wettkampf T4:   Volkstriathlon

Sonntag, 14.8.2016 um 11.00 Uhr

Strecken: 750 m – 20 km – 5 km

Altersklassen, Jahrgänge:

Alle Teilnehmer ab Jahrgang 2000 und älter

Es besteht DTU-Startpass- bzw. Tageslizenzpflicht.

Startgeld: 28,00 € (ggf. zuzüglich 3,00 € Tageslizenzgebühr)

 

Wettkampf T5:   Staffeltriathlon

Sonntag, 14.8.2016 um 11.15 Uhr

Strecken:    750 m – 20 km – 5 km

Altersklassen bzw.Jahrgänge:

Alle Teilnehmer ab Jahrgang 2000 und älter

Eine Staffel besteht aus drei Teilnehmern (männlich, weiblich oder mixed), von denen jeder eine Disziplin absolviert.

Startgeld: 38,00 €

Wertung: Staffel – Gesamtwertung per Chip-Zeitnahme

Als Staffelstab dient der Transponder, der am Fuß getragen wird. Die Übergabe erfolgt an einem dafür ausgewiesenen Platz in der Wechselzone.

 

Wettkämpfe und Streckenlängen

Alle Streckenangaben beziehen sich jeweils auf Schwimmen – Radfahren – Laufen. Jüngere Teilnehmer als jeweils aufgeführt sind nicht startberechtigt. Beim Kinder- und Jugendtriathlon sind ausschließlich die aufgeführten Jahrgänge zugelassen. Bei Minderjährigen erfolgt die Anmeldung durch Erziehungsberechtigte.

 

Altersklassen

Schüler C                      8 – 9   Jahre

Schüler B                      10 – 11  Jahre

Schüler A                      12 – 13  Jahre

Jugend B                       14 – 15  Jahre

Jugend A (JA)              16 – 17  Jahre

Junioren (JUN)             18 – 19  Jahre

Altersklasse 1 (AK 1)    20 – 24  Jahre

Altersklasse 2 (AK 2)    25 – 29  Jahre

Altersklasse 3 (AK 3)    30 – 34  Jahre

Altersklasse 4 (AK 4)    35 – 39  Jahre

Senioren 1 (MK 40)      40 – 44  Jahre

Senioren 2 (MK 45)      45 – 49  Jahre

Senioren 3 (MK 50)      50 – 54  Jahre

Senioren 4 (MK 55)      55 – 59  Jahre

Senioren 5 (MK 60)      60 – 64  Jahre

Senioren 6 (MK 65)      65 – 69  Jahre

Senioren 7 (MK 70)      70 – 74  Jahre

weitere Altersklassen im 5-Jahresrhythmus nach Bedarf

Entscheidend für die AK-Einteilung ist das Jahr, in dem das jeweilige Lebensjahr vollendet wird.

 

Wettkampfstrecken

Siehe detaillierte Hinweise auf unserer Homepage:
http://www.altwarmbuechener-triathlon.de

 

Wettkampf T1: Kindertriathlon

  • Schwimmen: eine Runde von 100 m, Landstart vom Badestrand
  • Radfahren:   eine Runde am Altwarmbüchener See, 2500 m / 3600 m auf nicht asphaltierten Wegen
  • Laufen:   400 m / 800 m am See, mit Wendepunkt

Es wird nur eine Gesamtzeit ohne Zwischenzeiten genommen.

 

Wettkampf T2: Jugendtriathlon

  • Schwimmen:   eine Runde von 200 m, Landstart vom Badestrand
  • Radfahren:   eine Runde am Altwarmbüchener See, 7200 m auf nicht asphaltierten Wegen
  • Laufen:   2400 m am See, mit Wendepunkt

Es wird nur eine Gesamtzeit ohne Zwischenzeiten genommen.

 

Wettkampf T3: Kurzdistanz/Olympische Distanz

  • Schwimmen:   zwei Runden von je 750 m = 1500 m, Landstart vom Badestrand
  • Radfahren:   40 km entlang ausgewiesener Strecken auf öffentlichen Straßen (Es gilt die StVO.) mit Wendepunkt
  • Laufen:   10 km-Kurs am Altwarmbüchener See mit Wendepunkt

 

Wettkampf T4/T5: Volks/Staffeltriathlon

  • Schwimmen:   eine Runde von 750 m, Landstart vom Badestrand
  • Radfahren:   20 km entlang ausgewiesener Strecken auf öffentlichen Straßen (Es gilt die StVO.)
  • Laufen:   5 km-Kurs am Altwarmbüchener See mit Wendepunkt

 

Zeitplan Samstag für T1 und T2:

11:30 – 12:30 Uhr      Ausgabe Startunterlagen, Nachmeldungen, Check-In.

Nach 12:30 Uhr ist kein Check-In mehr möglich!

 

Wettkampf T1:          Kindertriathlon

  • 13:00 Uhr      Wettkampfbesprechung im Schwimmstartbereich am See
  • 13:30 Uhr      Schwimmstart
  • 14:30 Uhr      Siegerehrung (circa)

 

Wettkampf T2:          Jugendtriathlon

  • 14:15 Uhr      Wettkampfbesprechung im Schwimmstartbereich am See
  • 14:45 Uhr      Schwimmstart
  • 16:15 Uhr      Siegerehrung (circa)


Zeitplan Sonntag für T3/T4/T5:

8:00 – 9:30 Uhr     Ausgabe Startunterlagen, Nachmeldungen, Check-In.

Nach 9:30 Uhr ist kein Check-In mehr möglich!

 

Wettkampf T3, T4 und T5: Kurzdistanz/Olympische Distanz und Volks- bzw. Staffeltriathlon

  • 10:00 Uhr Wettkampfbesprechung im Schwimmstartbereich am See
  • 10:30 Uhr Schwimmstart T3
  • 11:00 Uhr Schwimmstart T4 – 1. Welle
  • 11:15 Uhr Schwimmstart T4/T5 – 2. Welle
  • 15:00 Uhr Siegerehrung (circa)

 

Check-Out

Der Check-Out erfolgt etwa in der Zeit 14.30 – 16.00 h.

 

Wechselzone

Die Wechselzone befindet sich auf der großen Wiese neben dem Startbereich. Sie darf nur von Teilnehmern, Wettkampfhelfern und Wettkampfrichtern betreten werden, nicht aber von Angehörigen und Zuschauern. Einzige Ausnahme sind Eltern oder Betreuer der Teilnehmer des Kinder- und Jugendtriathlons (Wettkämpfe T1 und T2).

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online. Das Anmeldeportal ist über die Homepage unseres Partners Runtiming unter http://www.runtiming.de/registration.php

oder über unsere Homepage unter http://www.altwarmbuechener-triathlon.de zu erreichen.

Mit der Online-Meldung werden die Ausschreibungsvorgaben und Veranstaltungs-bedingungen anerkannt, auch ohne eigenhändige Unterschrift.

Eine Anmeldung auf dem Postweg ist nicht möglich.

 

Anmeldeschluss ist Sonntag, 7.8.2016, 24.00 h (Eingang).

 

Anmeldebestätigung

Die Startplätze werden durch die Online-Anmeldung vergeben, wenn der Zahlungsvorgang erfolgreich abgeschlossen wurde.

 

Meldegeldzahlung

Die Meldegeldzahlung erfolgt über die jeweils ausgewählte Bezahlfunktion des Anmeldeportals.

Teilnehmerlimit

T3:           150 Teilnehmer

T4 + T5:   300 Teilnehmer

 

Nachmeldungen

Die Nachmeldegebühr beträgt am Wettkampftag 10,00 €. Nachmelder erhalten kein Finisher-Geschenk.

 

Registrierung

Für die Ausgabe der Startunterlagen ist rechtzeitiges Erscheinen erforderlich.

Bitte den Zeitplan beachten.

Teilnehmer der Wettkämpfe T3 und T4, die ihren Startpass nicht im Original vorlegen, können nur dann starten und gewertet werden, wenn sie eine Tageslizenz des Niedersächsischen Triathlonverbandes für T3/15,00 € und T4/3,00 € erwerben.

 

Leistungen

Finisher-Geschenk, Start- und Radnummer, Badekappe, Verpflegung im Zielbereich (Getränke, Obst, Knabbereien). Sachpreise für die Erstplatzierten stehen zur Verfügung.

Veröffentlichung der Ergebnisse im Internet unter:

http://www.altwarmbuechener-triathlon.de

 

Wettkampfordnungen

Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Anti-Doping-Ordnung, Kampfrichterordnung), sowie die Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Diese können bei der Startunterlagenausgabe eingesehen werden. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung als für sich verbindlich an. Außerdem gelten die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung.

 

Wettkampfbesprechung

Am Wettkampftag gemäß Zeitplan im Schwimmstartbereich am See.

 

Windschattenfahren

Ist bei allen Wettbewerben verboten. Mindestabstand 10 Meter, Mindestseitenabstand 3 Meter.

 

Kopfschutz

Beim Radfahren besteht für alle Teilnehmer Helmpflicht gemäß DTU-Sportordnung.

 

Zeitnahme

Erfolgt bei den Wettkämpfen T3 und T4 per Transponder-Chip-System. Ein eigener Chip kann nicht verwendet werden. Ein Pfand wird nicht verlangt. Für die Registrierung ist jeder Athlet selbst verantwortlich. Verlorene Chips werden mit  15,00 € berechnet.

Beim Kinder- und Jugendtriathlon erfolgt Handzeitnahme.

 

Startnummern

Die Startnummern werden zum Schwimmen auf Oberarm oder Handrücken geschrieben. Beim Radfahren werden die Startnummern hinten, beim Laufen vorne gut sichtbar getragen.

 

Medaillen / Urkunden

Es werden die drei schnellsten Frauen und Männer jeder Altersklasse mit Urkunden und Medaillen geehrt.

Alle anderen Urkunden können über das Online-Portal unseres Partners Runtiming ausgedruckt werden. Der Link dazu wird nach dem Wettkampf auf unserer Homepage http://www.altwarmbuechener-triathlon.de eingefügt.

 

Cafeteria

Kaffee, Kaltgetränke, Kuchen, Würstchen, belegte Brötchen usw.

 

Medizinische Versorgung

Wird während und unmittelbar nach dem Wettkampf durch Sanitäter sichergestellt.

 

Wechselzone

Die Ausgabe der Räder und Bekleidung erfolgt nur gegen Abgabe des Zeitnahme-Chips und Vorlage der Startnummer.

 

Fundsachen

Werden im Meldebüro gesammelt.

 

Parkplatz

Für die Teilnehmer ist das Parken im Bereich der Sportanlagen und der Wechselzone nicht möglich. Parkplätze stehen in geringer Zahl auf dem öffentlichen Parkplatz neben dem Gelände des TuS am Altwarmbüchener See zur Verfügung. Des Weiteren besteht die Möglichkeit auf dem Parkplatz der Firma Hornbach, Ecke Ernst-Grote-Straße/ Hannoversche Straße zu parken (Entfernung zur Wechselzone ca. 1 km).

 

Einwilligungserklärung

Jeder Teilnehmer erklärt sich mit Abgabe seiner Anmeldung damit einverstanden, dass die in der Anmeldung genannten Daten, die von ihm im Zusammenhang mit seiner Teilnahme gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassetten etc.) ohne Vergütungsansprüche seinerseits vom SC AWB genutzt werden dürfen. Er erklärt sich einverstanden, dass seine Daten zu Werbezwecken genutzt werden können.

 

Haftung

Der Veranstalter, seine Organe und Helfer übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Diebstahl sowie anderen Schadensfällen. Die Teilnehmer sind für die technische Sicherheit ihrer Ausrüstung selbst verantwortlich. Mit der Anmeldung wird der Haftungsausschluss anerkannt. Die abgeschlossene Sportversicherung schließt gegenseitige Haftpflichtansprüche aus. Eine private Zusatzversicherung wird empfohlen. Die Regeln der DTU sowie die Straßenverkehrsordnung sind unbedingt einzuhalten.

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme am 4. Triathlon in Altwarmbüchen und wünschen allen Beteiligten erfolgreiche Wettkämpfe.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Für den Vorstand des Schwimmclub Altwarmbüchen von 2005 e.V.

 

gez. Eckhard Bade

1.Vorsitzender